• Colin Gschwend

Der Saatpost Gartenkalender

Fragst du dich, welches Saatgut wann kommt? Mit unserem Gartenkalender hast du den Überblick über dein Urban Gardening im Jahresverlauf.


Um den Überblick zu erhalten, wann du welches Saatgut in deinen Händen halten wirst, haben wir dir einen Gartenkalender zusammengestellt. 


Der Kalender beinhaltet vier für dich wichtige Informationen. Erstens, welches Saatgut du in welchem Monat bekommst siehst du in den obersten Kästchen. Zweitens, der rote Balken zeigt dir das Ausaatzeitfenster, also die Monate, in denen du dein Saatgut am besten aussäst. Drittens, der Grüne Balken zeigt das Zeitfenster, indem du bei erfolgreicher Kultur ernten kannst. Viertens siehst du, ob und wann wir das Ganze als Indoorsaat geplant haben. 


Alle Kulturen, die wir unter Indoor angegeben haben sind natürlich auch im Freien anbaubar. Die entsprechenden Aussaat- und Erntezeiten findest du oben dran in der Liste.

Hast du noch Samen über kannst sie auch gut zwischen den einzelnen Kulturen anbauen.



Auch wenn es in der Stadt im Winter ein paar Grad wärmer ist als auf dem Land und dein Balkon möglicherweise günstig ausgerichtet ist. Zum Anfangen startest du drinnen auf der Fensterbank und zwar mit einem Energieboost von Kresse. Kresse gelingt ganz schnell und fast immer. So startest du dein Urban Gardening mit einem Erfolgserlebnis. 


Im Februar wagen wirs: Auf geschützten Balkonen kann es bereits genügend Sonne und Wärme haben, damit die Bedingungen für die Keimung von Radiesli gegeben sind. Du kannst sie bis zum August immer wieder aussäen.


Zum Frühlingsauftakt bringt dir die Saatpost einen sommerlichen Balkonklassiker: die Tomate. Als wärmeliebende Pflanze ist es draussen natürlich noch zu kühl, deshalb ziehst du sie an einem hellen Platz in der Wärme vor. Dafür vorgesehen sind die Anzuchttöpfe in unserer Saatgut-Startbox.


Im April kannst du vielleicht schon deine Salate mit scharfen Radieschen aufpeppen während im Briefkasten bereits das Saatgut für Erbsen reinflattert.


Der Mai bringt die ersten richtig warmen und sonnigen Tage. Ende Mai sollten die letzten Fröste durch sein und die leckere Cocktailgurke kann in den Topf. Die vorgezogenen Tomaten sollten nun auch raus in den grossen Topf.


In den Sommermonaten Juni und Juli kannst du mit unserer Mangold- und essbaren Blütenmischung Farbe auf den Balkon zaubern. Der August bringt sogar noch mehr Farbe: die Rote Gartenmelde ist ein wüchsiger und schmackhafter Hingucker zugleich. Na wie sieht dein Balkon jetzt aus? Die ersten Gurken dürften reif geworden sein. Wie schmecken sie dir?


Zum Saisonabschluss in den beiden Herbstmonaten September und Oktober senden wir dir Nüsslisalat und Spinat. Davon kannst du dann im Winter ernten. 


Im Winter verlängern wir die Saison. Und zwar mit Microgreens. Diese kannst du an der hellen Fensterbank ziehen.



Steige jetzt in unser Bio-Saatgut-Abo ein!

Community:

  • Instagram - Weiß Kreis
  • Facebook - Weiß, Kreis,

Hilfe:

FAQs

Designed by scarletallen.com

URBANROOTS-04-min.png