• Scarlet Allen

Ringelblumensalbe selber machen

Aktualisiert: 23. Aug 2019

Die Wund- und Heilsalbe unterstützt die Haut bei der Regenerierung und hat eine antibakterielle und entzündungshemmende Wirkung. Daher ist sie perfekt für empfindliche Haut, bei Ekzemen und Ausschlägen.

Für die Herstellung zu Hause reichen wenige Blüten vom eigenen Balkon oder Garten aus.


Zutaten:

  • Blütenblätter von Ringelblumen (frisch oder getrocknet)

  • 100 ml kaltgepresstes Pflanzenöl (z.B. Sonnenblumenöl, Leinöl oder Olivenöl)

  • 10 g Kakaobutter

  • 10 g Bienenwachs

  • 10 g Kokosfett


Und so geht's:


Ölauszug kalt

Ringelblüten an einem sonnigen Tag ernten, 1–2 Tage antrocknen lassen und in Stücke schneiden.



Fülle ein Einmachglas zu 2/3 mit Ringelblumenblütenblätter und fülle es mit dem Pflanzenöl auf bis alle Blätter vollständig mit Öl bedeckt sind.

Verschliesse das Glas und stelle es an einen warmen, sonnigen Platz und schüttle es gelegentlich, um eine Schimmelbildung zu verhindern.

Nach etwas 6 Wochen haben sich die Öle aus den Blüten im Öl aufgelöst. Siebe den Ölauszug durch ein Sieb, einen Kaffeefilter oder ein Küchentuch.


Ölauszug warm

Falls dir das zu lange dauert, kannst du auch einen Heissauszug machen. Also die Öl-Blütenmischung in einem Wasserbad bei kleinster Hitze ca. 1-2 Stunden erhitzen. Das Öl sollte nicht zu heiss werden (möglichst unter 50°C), damit die Wirkstoffe möglichst erhalten bleiben. Verwende ein Termometer oder teste die Temperatur mit dem Finger. Dann das Glas mit einem Tuch abdecken, um überschüssiges Wasser verdunsten zu lassen. Danach 1–2 Tage ziehen lassen und ebenfalls absieben.






Creme-Mischung:

Erhitze nun den Kakaobutter, das Kokosfett und den Bienenwachs langsam in einem Gefäss im Wasserbad. Rühre dabei immer wieder um und achte darauf, dass das ganze nicht zu heiss wird (nicht über 70°). Sobald die letzten Bienenwachsstückchen geschmolzen sind, Temperatur herunterdrehen. Stelle dein Glas mit dem Ölauszug ins selbe Wasserbad, damit beide Mischungen dieselbe Temperatur annehmen. Ideal ist eine Temperatur von ca. 30 Grad, oder so, dass es sich an der Hand angenehm warm und nicht heiss anfühlt.


Füge nun ganz langsam und unter ständigem Rühren den Ringelblumenölasuzug der Kakaobuttermischung zu bis es eine homogene Creme gibt.


Koche ein Einmachglas oder eine alte Cremedose aus und gebe die Salbe hinein. Sie ist solange haltbar, bis sie anfängt ranzig zu riechen. Das dauert etwas länger, wenn sie im Kühlschrank gelagert wird. (bis zu 6 Monaten) Sonnenblumenöl enthält Vitamin E, welches die Haltbarkeit erhöht. Ich verwende daher gerne dieses Öl als Basis.


Calendula officinalis

Die Ringelblume (Calendula officinalis) wird als Heilpflanze heute vor allem bei Hautbeschwerden oder zur Wundbehandlung genutzt. Die Heilpflanze enthält viele medizinisch wertvolle Inhaltsstoffe. Eines der hauptsächlichen Wirkstoffe ist das alpha-Cadinol, ein so genanntes Sesquiterpen, dass für seine pilzhemmenden, entzündungshemmenden und leberschützenden Eigenschaften bekannt ist. Sie können auch frisch als Beigabe in Salaten oder getrocknet als Tee verwendet werden.


#ringelblume #essbareblüten #selbermachen #rezept #naturkosmetik #ringelblumensalbe

110 Ansichten

Community:

  • Instagram - Weiß Kreis
  • Facebook - Weiß, Kreis,

Hilfe:

FAQs

Designed by scarletallen.com

URBANROOTS-04-min.png