• Scarlet Allen

Ringelblumensalbe selber machen

Die Ringelblume (Calendula officinalis) wird als Heilpflanze heute vor allem bei Hautbeschwerden oder zur Wundbehandlung genutzt. Die Heilpflanze enthält viele medizinisch wertvolle Inhaltsstoffe. Einer der hauptsächlichen Wirkstoffe ist das alpha-Cadinol, das für seine pilzhemmenden, entzündungshemmenden und leberschützenden Eigenschaften bekannt ist. Die Blüten können frisch als Beigabe in Salaten oder getrocknet als Tee verwendet werden.




In Wund- und Heilsalben unterstützt die Ringelblume die Haut bei der Regenerierung und hat eine antibakterielle und entzündungshemmende Wirkung. Daher ist sie perfekt für empfindliche Haut, bei Ekzemen und Ausschlägen. Für die Herstellung zu Hause reichen wenige Blüten vom eigenen Balkon oder Garten aus.


Rezept:


  • 1–2 Hände voll Ringelblumen

  • 100 ml kaltgepresstes Pflanzenöl (z.B. Mandelöl)

  • 10 g Kokosfett

  • 10 g Bienenwachs

  • 10 g Kakaobutter

  • evtl. ätherisches Öl (z.B. Lavendel) als Parfum

Ringelblüten an einem sonnigen Tag ernten und dann 3 Tage auf einem Küchentuch im Schatten antrocknen lassen. Danach den Ölauszug ansetzen.


Ölauszug: Ein Einmachglas bis zu 2/3 mit den Blüten bestücken und mit dem Pflanzenöl auffüllen. Das Glas an einen warmen, sonnigen Ort stellen und 2 bis 4 Wochen ziehen lassen. Regelmässig schütteln, damit sich kein Schimmel bildet. Das Öl sollte 40°C nie überschreiten, damit alle wertvollen Inhaltstoffe erhalten bleiben.

Den Ringelblumenölauszug absieben. Kakaobutter, Kokosfett und Bienenwachs abmessen (je 10% der Ölmenge) und im Wasserbad schmelzen. Das Ringelblumenöl beimischen und ständig rühren. Das Gemisch in ein abgekochtes Einmachglas geben und verschliessen. Die Salbe nimmt erst nach ca. 2 Tagen die endgültige Konsistenz an. Im Kühlschrank ist sie ca. 6 Monate haltbar.


Die Blüten dafür kannst du mit unserem Saatgut gleich selber ansäen!


Möchtest du mehr über die Heilwirkungen von unserer Blütenmischung erfahren?

In diesem Artikel lernst du auch die Nutzung der anderen Blüten kennen!



#essbareblüten #calendula #ringelblume #ringelblumensalbe #rezept