• Scarlet Allen

So funktioniert unser Saatgut-Jahresabo

Das Saatgut-Abo von Urbanroots nimmt dir die Planung deines Stadtgartens und das Organisieren des Saatgutes ab. Mit der monatlichen Saatpost wirst du zudem regelmässig daran erinnert, was gerade zu tun ist. Damit die Pflanzen gedeihen, brauchst du aber noch ein paar Grundlagen ...


Das findest du in deiner Startbox:

  • Das Startbooklet enthält das Grundwissen, um mit dem Gärtnern in der Stadt zu starten. Mehr Infos zum jeweiligen Saatgut erhältst du in der monatlichen Saatpost und auf unserem Blog.

  • Die Stecketiketten dienen dazu, deine Pflanzen beim Aussäen zu beschriften, und helfen dir später dabei zu erkennen, welches Gemüse wo wächst.

  • 5 Anzuchttöpfe. Gewisse Gemüsesamen mögen es, im geschützten Umfeld angepflanzt zu werden. Die Anzuchttöpfe machen den Umzug nach draussen einfacher. Mehr dazu findest du im Startbooklet.

  • Die Kressesamen machen den Einstieg in dein Gartenjahr. Sie wachsen besonders schnell und sind sehr unkompliziert. Kresse kann das ganze Jahr über angepflanzt und geerntet werden.


Übrigens: In unserem Saatgut-Abo verwenden wir keinen Plastik. Alles was wir dir zu schicken, kannst du getrost kompostieren oder recyklieren.

Saatgut, Startbox, urbanroots, urban roots, bio samen, schweizer samen, sativa rheinau, biologisch, nachhaltiges geschenk, no plastic, plasticfree
In deiner Startbox findest du fünf Anzuchttöpfchen (für die Tomaten). Stecketiketten, dein Startbooklets mit allen Grundinfos und dein erstes Bio-Saatgut zum Starten: Kresse.


Was kommt alles noch im Verlauf des Jahres?


Nach dem Erhalt der Startbox folgt jeden Monat (jeweils in der ersten Woche des Monats) eine neue Tüte Bio-Saatgut mit passender Anleitung, Tipps und einem saisonalen Rezept. So begleiten wir dich ein ganzes Jahr lang auf deinem Weg zum/r Balkon- oder Terrassengärtner*in. Wir haben Sorten ausgewählt, die sowohl für Anfänger*innen und für den Anbau in Töpfen geeignet ist.


Wir sind für dich da.

Der eigentliche Mehrwert unserer Dienstleistung besteht darin, dass du jederzeit eine Ansprechperson hast, die dir beim Gärtnern hilft und dich nicht mit offenen Fragen oder kränkelnden Pflanzen alleine lässt. Bei Fragen kannst du uns jederzeit per Mail oder via Instagram erreichen. Aber nicht nur wir, sondern ca. 250 weitere Garten-Neulinge begeben sich zeitgleich mit dir auf die neue Reise. So können wir alle voneinander lernen und uns austauschen. Poste deine Gartenerfolge oder auch -misserfolge mit #myurbanroots auf Instagram, damit wir sie mit der Community teilen können.



Lokal, saisonal, biologisch.

Unser Saatgut stammt aus biologischem Anbau und wird in der Schweiz von Sativa Rheinau produziert. Mehr über die Herkunft unseres Saatgutes verraten wir dir hier. Mit dem monatlichen Anbau schaffen wir einen neuen Bezug zum saisonalen Konsum und zur Wertschätzung unserer Nahrungsmittel.


In deiner Startbox findest du die Basics für Balkon- und Terrassengärten, in einer Sprache, die auch Otto Normalbürger versteht. Falls du schon etwas Erfahrung im Garten hast, wird dir das meiste bekannt vorkommen. Für Wissbegierige, die sich richtig tief in die Materie einlesen möchten, empfehlen wir das 300-seitige Buch „Handbuch Bio-Balkongarten“ von Andrea Heistinger und Arche Noah.


Was du sonst noch brauchst

Nicht im Abo enthalten sind Erde, Töpfe und Gartenwerkzeug. Was sich am besten für den Balkon und für unser Abo eignet, erläutern wir ausführlich in deinem Startbooklet.


Lass uns in die wunderbare Gartenwelt eintauchen!


Jetzt Saatgut-Abo bestellen!