• Brigitte Maurer

Unser Saatgut-Abo geht in die zweite Runde!

Aktualisiert: Juli 30

Für alle, die weiterhin Lust verspüren, ihren Balkon in eine grüne Oase zu verwandeln, gibt es nun die Abo-Fortsetzung "Jahr 2". Das Abo beinhaltet die monatliche Saatpost mit Anleitungen, hilfreichen Tipps und Tricks – on- und offline. Was euch im zweiten Jahr erwartet:

Ging es dir letztes Jahr auch so? Bei uns sind einige Gemüsesorten ganz toll gewachsen. Cherrytomaten etwa konnten wir bis Anfang Dezember naschen. Anderen war es im Frühling schlicht zu kalt und im Sommer oft zu heiss. Bei solchen Wetterkapriolen hilft auch das beste Gartenwissen nicht immer. Doch das ist ja das Spannende am Gärtnern: kein Jahr gleicht dem andern.


Die Basics hast du nun drauf. Zeit also, einen Gang höher zu schalten. In diesem Jahr erwarten dich ein paar neckische und dekorative Gemüsesorten. Und im Sommer überraschen wir dich mit etwas Kostbarem.


Dann nehmen wir dich mit auf eine Experimentierreise: So säen wir das urige Rüebli erst im September, ernten das Kraut vor Wintereinbruch ... Und essen die knackigen Rüebli im folgenden Frühjahr.

Bei der Samenauswahl hatten wir wiederum alle Ecken deines Balkons oder deiner Terrasse im Blick: die sonnigen, die halbschattigen und die schattigen. Damit kein Flecken unbepflanzt bleibt. Platzprobleme? Auch daran haben wir gedacht. Einige Sorten ranken sich liebend gern hoch und spenden dabei anderen den nötigen Schatten.


Entspannt vorbereiten

Dafür kannst du schon mal ganz entspannt ein paar Rankhilfen besorgen: Halte am besten auf einem Waldspaziergang Ausschau nach einem starken Ast mit mehreren Seitenästen. Er sollte im Minimum ca. 4 cm dick sein, denn er wird später den Kürbis tragen. Kürze den Hauptast nur soweit, dass er auf deinen Balkon passt. Von den Seitenästen solltest du ebenfalls nur das abschneiden, was aus Platzgründen nötig ist. Auch die Feuerbohnen brauchen ein bis zwei schlanke Kletterhilfen mit einer Seitenast-Wendeltreppe. Hier reicht bereits die Dicke eines Bambusstabs.


Als Stadtgewächs haben deine Pflanzen ihren Freilandgeschwistern etwas Entscheidendes voraus. Sie wachsen in einer wärmeren und geschützteren Umgebung auf. Dieses Plus nützen wir auch im zweiten Jahr.


Lust auf Mehr? Verlängere dein Saatgut-Abo jetzt!

#Balkongartenplanung #Jahr2 #Abofortsetzung

Community:

  • Instagram - Weiß Kreis
  • Facebook - Weiß, Kreis,

Hilfe:

FAQs

Designed by scarletallen.com

URBANROOTS-04-min.png