• Dylan Hartmann

4 Tage im Leben eines Ferienjöbblers

Um ein wenig Geld zu verdienen und neue Einblicke zu erhalten, verbrachte ich die erste Woche meiner Osterferien mit Leslie von Urbanroots. Meine Woche habe ich jeden Nachmittag mit einem kurzen Tagebucheintrag dokumentiert. Das Ergebnis möchte ich hier mit euch teilen.


Urbanroots Tag 1

Leslie und ich begannen heute mit dem Abpacken von Saatgut. Es ist anstrengender, als man denkt. Wir starteten auch mit den Andenbeeren Samen, welche ein wenig mühsam sind, um abzupacken. Doch mit der Zeit gelang es immer besser. Als nächstes gingen wir die Bestellungen durch und bereiteten die Päckchen vor. Auch hier braucht es eine gewisse Zeit, bis man den Dreh raus hat. Um 12 Uhr gab es Mittagessen am Rhein bei wunderbarem Sonnenschein. Doch nachmittags ging die Arbeit weiter mit Päckchen vorbereiten. Zum Abschluss durfte ich noch verschiedene Kinderläden und Spielzeugwarengeschäfte im Internet suchen, welche vielleicht bald auch Urbanroots Produkte im Sortiment stehen haben.


Urbanroots Tag 2

Den Dienstagmorgen habe ich für das Planen des Teamevents genutzt. Es gab viele coole Angebote. Was wir schlussendlich entschieden, ist aber noch geheim - deswegen darf ich das hier noch nicht veröffentlichen. Zur Belohnung (hihi) gab es eine Pizza von Vito zum Mittagessen. Den Nachmittag verbrachte ich mit dem Einrichten des neuen Buchhaltungssystems von Urbanroots. Gegen den Schluss wurde es recht knifflig, doch Leslie und ich meisterten die Arbeit mit Bravour.

Urbanroots Tag 3

Den dritten Tag begann ich mit meiner Schwester Jaël. Wir beide planten den Kinderstand von Urbanroots für den bevorstehenden Pflanzenmarkt in der Markthalle am 24. April 2021. Wir hatten viele Ideen, welche von Leslie für super befunden wurden. Zum Abschluss des morgens nahmen Jaël und ich noch zwei kleine Videos auf für die Webseite. Am Nachmittag arbeitete ich wieder mit Leslie. Zu Beginn haben wir kurz ein paar Bestellungen bearbeitet. Danach haben Leslie und ich die beiden Video-Aufnahmen bearbeitet und hochgeladen.


Urbanroots Tag 4

Heute war mein letzter Tag als Ferienjöbbler bei Urbanroots. Auch heute hatte ich wieder viel Spass und vieles gelernt. Erneut haben wir einige Bestellungen bearbeitet. Danach lieferten wir eine grosse Bestellung an einen Kunden aus Basel aus und schauten kurz bei der Post vorbei. Am Nachmittag drehten Leslie und ich für die Unterseite für Kinder noch zwei Videos. Diese wurden von uns ausgearbeitet und hochgeladen. Der Rest der Kinderwebseite wurde ebenfalls von uns erstellt. Wir hoffen ihr schaut dort mal vorbei.