Klatschmohn

Einjährige, bei Herbstaussaat auch zweijährige Sommerblume mit grossen, leuchtend roten Blüten.

Der Klatschmohn ist sowohl bei Honigbienen wie auch bei Wildbienen beliebt.

 

Ab März indoor vorziehen. Ab April kann draussen im Topf ausgesät werden.

Inhalt: 1 Gramm, biologisch

Klatschmohn

CHF 5.50Preis
  • STANDORT

    Der Klatschmohn benötigt einen sonnigen, warmen und windgeschützten Standort. Er bevorzugt mässig nährstoffreiche Erde.

    AUSSAAT

    Im März können die Samen in der Wohnung vorgezogen werden. Ab April kann das Saatgut auf dem Balkon direkt im Topf ausgesät werden. Eine kleine Prise Samen pro Topf. Samen nicht mit Erde bedecken, sondern nur leicht andrücken.

    PFLEGE

    Verblühtes entfernen, damit die Blütenbildung angeregt wird. Der Klatschmohn verträgt keine nassen Füsse und keine Düngung.

    ERNTE

    Von Juni bis Juli können die Blüten gepflückt werden. Die Blüten sind in geringen Mengen essbar und eignen sich herrvoragend als Dekoration beispielsweise für Salate. Von Juli bis August können die essbaren Samen geerntet werden. Die Samenkapseln sind ausserdem sehr dekorativ.

Das könnte dich auch interessieren